CURAVIVA Schweiz - Fachinformationen - Demenz - Ethische und rechtliche Grundlagen - Charta für einen würdigen Umgang mit älteren Menschen
Ethische und rechtliche Grundlagen

Demenzbox – Ethische und rechtliche Grundlagen > BASISDOKUMENTE

Charta für einen würdigen Umgang mit älteren Menschen

Die von CURAVIVA Schweiz initiierte, von zahlreichen Fachverbänden unterzeichnete und am 11. Mai 2010 in Bern lancierte «Charta der Zivilgesellschaft für einen würdigen Umgang mit älteren Menschen» bündelt Richtlinien und ethisch-gesellschaftliche Leitsätze für verantwortungsbewusstes Handeln in der Betreuung, Begleitung und Pflege von Menschen im Alter. Die Charta soll das Bewusstsein für den würdigen Umgang mit älteren Menschen stärken und so einen wirkungsvollen Beitrag zur Pflegequalität in den Pflegeinstitutionen und Institutionen mit einem sozialen Auftrag leisten. Mitunterzeichnende Fachorganisationen der Charta sind nebst CURAVIVA Schweiz das Schweizerische Rote Kreuz, Pro Senectute Schweiz, Spitex Verband Schweiz, curahumanis, der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK), die Schweizerische Alzheimervereinigung und die Unabhängige Beschwerdestelle Schweiz (UBA).

 

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln